Behance Served Sites

Served is a collection of sites that showcase category specific content from Behance, the world's leading platform for creative professionals across all industries.

View All Served Sites →

square.record.play

Info
Statistics
Created:
Last Edited:
1312
28
3
Description
Kazimir Malewitsch und El Lissitzky - Körper, Raum...und wir dazwischen Die Philosophie hinter den ersten abstrakten Bildern "Ausgehend von den ersten rein gegenstandslosen Gemälden der modernen Kunst entstehen neue „bewegte Bilder“. Geometrische Formen erwachen zum Leben und entwickeln ihre eigene Dynamik. Musik und Form beeinflussen sich gegenseitig und erzeugen Rhythmus und Bewegung. Die einst unbewegliche Malfläche verlässt ihre gewohnte Umgebung und lässt den Betrachter so die „Klassiker der Moderne“ auf eine neue Art und Weise erleben." Als Ausgangspunkt für die beiden Animationsfilme wurden "Das Schwarze Quadrat" von Kazimir Malewitsch und "Proun 5A" von El Lissitzky gewählt. Aufbauend auf den Philosophien dieser beiden Künstler entwickelte ich ein "Intuitives Storyboard", welches eher auf Raumgefühl als auf konkreten Bildern beruhte. Es entstanden 2 Animationsfilme, die die Ideen der beiden Künstler abstrakt von der Leinwand auf die filmische Ebene übertragen. Die Musik wurde von mir parallel zum Bild entwickelt, Musik und Bild beeinflussten sich dabei stets gegenseitig. Bei "Kazimir" benutzte ich teilweise einen fertigen Track von "Klangachse", dem ich jedoch eigene Töne hinzufügte. Als Präsentationsmedium dienen eigentlich zwei in eine Stellwand eingelassene Monitore, die, mit den typischen suprematistischen Bilderrahmen eingefasst, von vorne wie Bilder in einem Museum wirken. Mit Kopfhörern kann der Zuschauer in die Bilder eintauchen, sie hören, sehen, und fühlen. Zusätzlich gibt es ein Buch, welches die Philosophien der beiden Künstler erklärt. Stills aus den Filmen mit dazu passenden Zitaten lassen den Zuschauer, wenn er möchte, tiefer in die Materie eintauchen. Aber es geht auch ohne, dann sind es einfach 2 abstrakte Animationsfilme.
Share
  • ___videoinstallation___
     
     
    square.record.play
    Kazimir Malewitsch und El Lissitzky - Körper, Raum...und wir dazwischen
  •  
    Ausgehend von den ersten rein gegenstandslosen Gemälden der modernen Kunst entstehen neue „bewegte Bilder“. Geometrische Formen erwachen zum Leben und entwickeln ihre eigene Dynamik. Musik und Form beeinflussen sich gegenseitig und erzeugen Rhythmus und Bewegung. Die einst unbewegliche Malfläche verlässt ihre gewohnte Umgebung und lässt den Betrachter so die „Klassiker der Moderne“ auf eine neue Art und Weise erleben.

    Als Ausgangspunkt für die beiden Animationsfilme wurden "Das Schwarze Quadrat" von Kazimir Malewitsch und "Proun 5A" von El Lissitzky gewählt. Aufbauend auf den Philosophien dieser beiden Künstler entwickelte ich ein "Intuitives Storyboard", welches eher auf Raumgefühl als auf konkreten Bildern beruhte.
    Es entstanden 2 Animationsfilme, die die Ideen der beiden Künstler abstrakt von der Leinwand auf die filmische Ebene übertragen.
    Die Musik wurde von mir parallel zum Bild entwickelt, Musik und Bild beeinflussten sich dabei stets gegenseitig. Bei "Kazimir" benutzte ich teilweise einen fertigen Track von "Klangachse", dem ich jedoch eigene Töne hinzufügte.

    Als Präsentationsmedium dienen  zwei in eine Stellwand eingelassene Monitore, die, mit den typischen suprematistischen Bilderrahmen eingefasst, von vorne wie Bilder in einem Museum wirken. Mit Kopfhörern kann der Zuschauer in die Bilder eintauchen, sie hören, sehen, und fühlen.
    Zusätzlich gibt es ein Buch, welches die Philosophien der beiden Künstler erklärt. Stills aus den Filmen mit dazu passenden Zitaten lassen den Zuschauer, wenn er möchte, tiefer in die Materie eintauchen.
    Aber es geht auch ohne, dann sind es einfach 2 abstrakte Animationsfilme.

Comments: ( Comments )